sexspielzeug stiftung warentestEin neues Spielzeug kann durchaus Spaß machen, vor allem wenn es ein Sexspielzeug ist! Aber sie machen nicht nur allseitige Freude, sondern vertreiben auch die Langeweile aus dem Schlafzimmer. Dank ihnen lernen Frauen und Männer ganz neue Möglichkeiten kennen, erleben mehr Reiz und Spannung und führen so noch nie erlebte Höhepunkte herbei. Auch schön ist, dass Frauen oder Männer die Liebesspiele alleine nutzen können. Das meist gewählte erste Sexspielzeug ist ein Dildo. Ihn gibt es in allen Größen, Formen, Farben und Variationen, beispielsweise mit Saugnapf, als Strapon oder als Doppeldildo. Für Neulinge auf dem Gebiet kann die riesige Auswahl an Lovetoys aber auch zu Unsicherheiten führen. Welcher ist der richtige, passt der Dildo zu mir und was stelle ich damit an, sind zu Beginn ganz normale Fragen. Sicher ist aber, dass es für jeden Charakter, für jede sexuelle Orientierung und erotische Vorliebe mindestens ein passendes Sexspielzeug gibt.

Meist bleibt es aber nicht nur bei einem, denn wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, möchte mehr und auch andere Sextoys ausprobieren. Um einen groben Überblick über das vielseitige Angebot an Sexspielzeugen zu erhalten, geben wir auf unserer Seite Tipps und Tricks, tauschen Erfahrungen aus und informieren mit unserem Dildo Test über die einzelnen Produkte und ihre Vorzüge.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Sowohl für die Erfahrenen als auch für die Neulinge haben wir die wichtigsten Punkte zusammengefasst, welche beim Kauf von Sexspielzeugen beachtet werden sollten. Wir klären auf, welche Sexspielzeuge es explizit für Sie oder Ihn als auch für Paare gibt und wie diese verwendet werden können. Wir stellen neben Dildos auch weitere ausgefallene Erotik Accessoires, Sex Gadgets und spannendes Zubehör vor, mit denen das Liebesspiel immer zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

 

Der sexuellen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bei Lovetoys gilt die Devise, es gibt nichts, was es nicht gibt. Es gibt sogar die Möglichkeit, Sexspielzeuge fernzusteuern. So kann man beispielsweise seiner Partnerin den langweiligen Tag im Büro versüßen und auf den Abend vorbereiten. Unser umfangreicher Sex Ratgeber und Dildo Test verschafft dir einen ersten Überblick und hilft dir bei der Entscheidung, welcher Dildo, Vibrator oder anderes Sextoys zu dir, deinem Partner und deinem Liebesleben passt.

Die Mitgliederanzahl von derzeit mehr als zwei Millionen Usern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz spricht für sich. Fast 350.000 davon sind täglich online. Tag für Tag kommen neue Mitglieder hinzu. Wenn auch Sie auf der Suche nach einem Flirt oder einem unverbindlichen Treffen sind, ist Joyclub de die ideale Plattform. Joyclub ist eine sehr gute Alternative zu anderen gängigen Plattformen. Sie finden dort nur echte Profile – und zwar von Frauen und Männern, die dieselben Wünsche, Ansprüche und Ziele haben, wie Sie.

Das Design der Webpräsenz ist sehr edel und stilvoll. Die Anmeldung ist denkbar einfach und ist kostenlos möglich. Wichtig ist, dass Sie Ihr Profil so ehrlich und ausführlich wie möglich ausfüllen, um eine hohe Matching-Quote zu erzielen. Bei der Erstellung Ihres Profils können Sie in der Free Premium Version so viele Fotos hochladen, wie Sie möchten. Auch die Erstellung individueller beschreibender Texte ist bei Mein Joyclub möglich.

Die Kosten für den Joyclub für Männer betragen bei Anmeldung für einen Monat 19,90 Euro. Wer für drei Monate dabei sein möchte, zahlt monatlich nur 14,90 Euro und damit einen Gesamtbetrag in Höhe von 44,70 Euro. Noch günstiger ist die sechsmonatige Mitgliedschaft mit einem Beitrag von 9,90 Euro pro Monat. Das entspricht einer Gesamtsumme von 59,40 Euro.

 

Facebook
Twitter
YouTube
Pinterest