Analplug – mehr Lust für Sie und Ihn

Ein Analplug, auch Butplug genannt, ist ein Sextoy, welches in den After eingeführt wird. Hierbei kann er sowohl von Damen als auch Herren verwendet werden. Er dient der Vorbereitung beim Liebesspiel aber auch als Highlight, dass den Sex zu einem neuen Erlebnis werden lässt. Unterschiedliche Materialen und Durchmesser machen das Spielzeug individuell anpassbar. Erste Erfahrungen macht man dabei mit einem recht kleinem Radius, um sich an die neuen Empfindungen beim Liebesspiel herantasten zu können.

Welcher Plug ist am besten für den Anfang?

wie lange kann man einen analplug tragenBesieht man sich das große Angebot an Produkten, kann eine erste Wahl oft schwierig werden. Metall, Silikon, Glas – welches Material eignet sich am besten für den Einstieg? Und welche Größe bietet sich an?
Will man erste Erfahrung sammeln, ist ein Analplug aus Silikon die angenehmste Wahl. Das Material ist nicht starr, gibt etwas nach und erlaubt dem Schließmuskel sich an das neue Gefühl anzupassen. Der Durchmesser sollte zu Beginn nicht zu groß gewählt werden. Denn bei analen Spielen gilt: lieber langsam dehnen. Sonst kommt die Lust durch unangenehme Reize schnell abhanden – und das ist nicht das Ziel.
Will man mehr wagen sind vor allem Modelle aus Metall ein wahrer Blickfang. Durch ausgefallene Enden und Ziersteine, bieten sie eine besonders reizvolle Rückansicht, die den Partner auf Touren bringt. Dabei muss man nicht befürchten, dass sich das Material unangenehm kühl anfühlt, die Erfahrung zeigt, dass sich Metall schnell an die Körperwärme anpasst.

Neue Erfahrung Analplug – Wie es richtig geht

Kommt der Analplug zum ersten Mal zur Anwendung, ist vorsichtiges Einführen angesagt. Gleitgel erleichtert das Einführenerheblich. Zudem wichtig: der Kopf muss darauf vorbereitet sein. Herrscht Angst vorm Butplug, sorgt diese schnell für Verspannung der Muskulatur. So ist schwierig bis unmöglich, den Butplug einzusetzen. Nehmen Sie sich Zeit dafür. Entspannen Sie sich. Und ist der Analplug eingesetzt, geben Sie sich einige Momente, um sich an das neue Gefühl zu gewöhnen Liebesschaukel.

Das Spielzeug für Mann und Frau

Beim Thema Analplug ist wohl der erste Gedanke, dass Frau ihn einführt, um sich aufs anale Liebesspiel vorzubereiten. Doch das Gadget kann auch vom Mann angewendet werden. So wird die empfindliche Zone – die Prostata – gereizt und kann zu intensiven, neuen Erfahrungen führen.
Beim Sex mit dem Analplug profitieren beide. Denn der Plug drückt gegen die Scheidenwand und sorgt für ein Gefühl der Enge. Dieses reizt nicht nur seine Libido zusätzlich, sondern sorgt durch die dabei entstehende leichte Bewegung auch bei ihr für ganz neue Empfindungen, die die Lust enorm steigern.
Haben beide Lust zum Analsex überzugehen, ist der Analplug ein zuverlässiges Hilfsmittel, um eine entsprechende Vordehnung zu erreichen und das erotische Spiel zu erleichtern.

Analplug oder Analkette – Die Unterschiede

Neben dem klassischen Analplug bieten viele Hersteller auch Analketten an. Diese werden wie der Plug verwendet, können aber tiefer eingeführt werden. Oftmals ist eine solche Kette am Anfang schmaler und wird nach und nach dicker, sodass die Dehnung des Afters noch sanfter erfolgen kann. Der Analplug, oftmals in Tropfenform, besitzt ähnliche Eigenschaften. Jedoch bietet besonders das Entfernen einer Kette zusätzliche Reize, da dies langsamer erfolgen kann.

Nach dem Sex mit einem Analplug – Die Hygiene nach der Anwendung

Wird Sexspielzeug verwendet, muss dieses nach der Anwendung gereinigt werden. So wird Keimbildung vermieden. Besonders bei analer Anwendung ist die anschließende Säuberung das A und O.
Durch die verwendeten Materialen – Silikon oder Metall, manchmal auch Glas – ist dies jedoch unkompliziert und einfach. Das Abspülen unter klarem, warmen Wasser genügt oftmals. Anschließend kann zur Extra-Sicherheit noch ein entsprechendes Reinigungsmittel für Sexspielzeug verwendet werden. Dieses wirkt desinfizierend und ist zugleich so konzipiert, dass vor allem Silikon nicht porös wird. So hat man lange Freude am Spielzeug und das ohne Risiko.

Zuletzt sei erwähnt, dass nach dem Einführen in den After darauf verzichtet werden soll, das Spielzeug ungereinigt vaginal zu verwenden. Erst säubern, dann spielen.

Facebook
Twitter
YouTube
Pinterest